Studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Social Media

 In

Webseite Deutsches Krebsforschungszentrum

Position: Studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Social Media

Abteilung: Pädiatrische Neuroonkologie

Kennziffer: 2023-0404

Das Deutsche Krebsforschungszentrum ist das größte biomedizinische Forschungszentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäftigten betreiben wir ein umfangreiches wissenschaftliches Programm auf dem Gebiet der Krebsforschung.

Die Abteilung „Pädiatrische Neuroonkologie“ am DKFZ sucht zur Verstärkung des Teams „Social-Media-Kommunikation“ im Rahmen der Spendenkampagne „Blumen schenken. Hoffnung spenden.“ am Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ) eine studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Social Media.

Das Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ) ist eine gemeinsame Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), des Universitätsklinikums Heidelberg und der Universität Heidelberg. Es ist gleichzeitig Therapie- und Forschungszentrum für onkologische und hämatologische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Ziel ist es, die Biologie kindlicher Krebs- und schwerer Bluterkrankungen wissenschaftlich zu ergründen und vielversprechende Forschungsansätze eng mit der Patientenversorgung zu verknüpfen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Ausbau und Management des Kampagnenauftritts auf Instagram in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen aus dem Fundraising- und Kommunikationsteam
  • Content-Erstellung für den Instagram-Kanal (Fotos, Videos, Design, Texte)
  • Veröffentlichung der Inhalte während der Kampagnenzeit von März bis Juni 2024
  • Pflege und Betreuung des Instagram-Kanals während der Kampagne

Die Arbeitszeit soll etwa 10 Stunden pro Woche betragen.

Sie haben die Möglichkeit, Einblick in das Fundraising und die Öffentlichkeitsarbeit des KiTZ als Forschungs- und Therapiezentrum zu erhalten.

 

Ihr Profil:

  • Immatrikulation an einer Hochschule oder Universität
  • Spaß an der Gestaltung von Social-Media-Kanälen
  • Zuverlässige, verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (äquivalent Muttersprachler:in)

 

Wir bieten:

  • Hervorragende Rahmenbedingungen: modernste state-of-the-art Infrastruktur und Möglichkeit zum internationalen Austausch auf Spitzenniveau
  • Zugang zu internationalen Forschungs-Netzwerken
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • Entfalten Sie Ihr volles Potenzial: gezielte Angebote für Ihre persönliche Entwicklung fördern Ihre Talente
  • Unser betriebliches Gesundheitsmanagement bietet ein ganzheitliches Angebot für Ihr Wohlbefinden

 

Wichtiger Hinweis:

Das DKFZ unterliegt den Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Dies hat zur Folge, dass am DKFZ nur Personen tätig werden dürfen, die einen Immunitätsnachweis gegen Masern vorlegen.

Beginn: ab 15.01.2024

Befristung: Die Stelle ist auf 6 Monate befristet. ​​

Bewerbungsschluss: 01.12.2023

Weitere Informationen:

Frau Dr. Alexandra Moosmann
Telefon +49(0)6221/56-36434

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte jobs.dkfz.de.

Neueste Beiträge