Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) für die Professur für Rechnungswesen und Investitionswirtschaft (w/m/d), Projekt zu CSR Berichten

 In

Webseite Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Die Professur für Rechnungswesen und Investitionswirtschaft im Fachbereich II der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.1.2022 eine wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/d) nach Absprache bis zu 6h/Woche.

Ihr Aufgabengebiet:

·       Mitarbeit in aktuellen Forschungs- und Transferprojekten in den Bereichen CSR-Berichterstattung und empirische Bilanzforschung

·       Recherchen und schriftliche Aufbereitung aktueller Forschungsstände

·       statistische und computerlinguistische Analyse von Daten und Texten aus Geschäftsberichten und CSR-Berichten

·       Mitarbeit an Drittmittelanträgen

 

Ihr Anforderungsprofil:

·       strukturiertes, zuverlässiges und eigenständiges Arbeiten

·       Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen, linguistischen (Anglistik oder Germanistik) oder statistischen Studiums mindestens mit dem Bachelorgrad

·       gute Kenntnisse in einem oder mehreren der Themengebiete: CSR-Berichterstattung, empirische Bilanzforschung oder computerlinguistische Textanalyse

·       sehr gute Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens

·       grundlegende Statistikkenntnisse

·       Kenntnisse der gängigen MS Office Anwendungen

·       gewissenhafte Arbeitsweise und hohe Zuverlässigkeit

 

Wir bieten:

·       spannende Einblicke in hochaktuelle Forschungsthemen

·       ein interessantes Aufgabengebiet mit kollegialem Zusammenarbeiten in einem motivierten Team

·       eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit

·       Dienstort ist die Ernst-Boehe-Straße 15 (Postbankgebäude) in Ludwigshafen am Rhein. Der überwiegende Anteil der Aufgaben kann alternativ auch in mobiler Arbeit erbracht werden.

 

Der Daneben gelten die generellen Voraussetzungen für die Einstellung in den öffentlichen Dienst. Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Qualifizierte Bewerberinnen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen und Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins richten Sie bitte als zusammenhängende PDF-Datei per E-Mail an Prof. Dr. Harry Müller, harry.mueller@hwg-lu.de.

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an harry.mueller@hwg-lu.de

Neueste Beiträge