Sprachlernbegleiter*innen für das Schuljahr 2021/22 gesucht!

 In

Webseite Mannheimer Zentrum für Empirische Mehrsprachigkeitsforschung (MAZEM gGmbH)

Am Mannheimer Zentrum für Empirische Mehrsprachigkeitsforschung (MAZEM gGmbH) werden
Sprachlernbegleiter*innen ab sofort gesucht. Das Projekt „Grundschüler*innen sprachlich begleiten“ hat zum Ziel, den pandemiebedingten sprachlichen und emotionalen „Entwicklungslücken“ der Schülerinnen und Schüler in der Grundschule entgegenzuwirken. Das Projekt wird von der BASF SE und der Offensiven Bildung gefördert. Die Sprachlernbegleitung wendet sich an Kinder, die unzureichenden Deutschkenntnissen aufweisen und im sprachlichen und emotionalen Bereich Unterstützung benötigen.

Tätigkeit
Kollegiales Zusammenwirken mit Lehrer*innen, Unterstützung und Ergänzung deren Arbeit
✓ Aneignung von Wissen über Spracherwerb sowie sprachförderliche Strategien im
Qualifizierungsworkshop
✓ Einsatzzeiten zwischen 4 und 8 Unterrichtseinheiten pro Woche
Sprachlernbegleitung der Kinder während des Unterrichts in Klasse 1-4

Voraussetzungen:
✓ Interesse an der deutschen Sprache und deren Vermittlung
✓ Pädagogisches Feingefühl sowie Spaß am Umgang mit Kindern im Alter von 6-10 Jahren
✓ Verfügbarkeit während eines ganzen Schuljahres
✓ Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Wünschenswert, aber keine Voraussetzung sind …
✓ Erfahrungen in der Sprachförderung
✓ Erfahrungen im Umgang mit Kindern
Pädagogische Qualifikation/Studium

Davon profitieren Sie:
✓ Vergütung von 20€ pro Unterrichtseinheit
✓ Erprobung der eigenen Lehrerpersönlichkeit sowie pädagogischer Kompetenzen
✓ Ausbildung von theoretischen und methodisch-didaktischen Sprachförderkompetenzen
✓ Soziales Engagement

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an stolch@mazem.de

Neueste Beiträge