Sprachförderkraft auf Honorarbasis (Schuljahr 2024/25)

 In
  • Nebenjob
  • Mannheim

Webseite Mannheimer Zentrum für Empirische Mehrsprachigkeitsforschung (MAZEM gGmbH)

Am Mannheimer Zentrum für Empirische Mehrsprachigkeitsforschung (MAZEM gGmbH) werden zum Schuljahresbeginn 2024/25 neue Förderkräfte für das Projekt „Intensive Sprachförderung an Mannheimer Grundschulen“ gesucht. Das Projekt in Kooperation mit der Stadt Mannheim hat zum Ziel, Kinder in der Unterrichtssprache Deutsch zu stärken. Die Unterstützung erfolgt in einer 1. Klasse.

Als Sprachförderkraft arbeiten Sie eng mit der Lehrkraft zusammen und unterstützen sie nach dem Prinzip one teach (Lehrkraft) – one assist (Sprachförderkraft). Dabei erfolgt die sprachliche Unterstützung der Kinder während des Unterrichts oder in einer Kleingruppe.

Pädagogische Vorerfahrungen sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung. Vor Beginn der Tätigkeit findet ein Qualifizierungsworkshop statt.

Zeitlicher Rahmen der Tätigkeit: September 2024 – Juli 2025 (Schulferien und eigene Urlaubszeiten ausgenommen)

Einsatzzeiten: Zwischen 3 und 6 Stunden pro Woche
Vergütung: 14 € pro Unterrichtsstunde (45 Min) auf Honorarbasis
Arbeitsort: Mannheim

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an Kerstin Mehler (mehler@mazem.de) oder Pia Quevedo Pütter (quevedo@mazem.de).

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an quevedo@mazem.de

Neueste Beiträge