Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

 In

Website Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung

**** English Version Below ****

Der Lehrstuhl Makrosoziologie
sucht
wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d)
(Bachelor-/Masterstudierende Uni Mannheim)
(20-40 Stunden pro Monat zum nächst möglichen Zeitpunkt)
zur Unterstützung in Forschung und Lehre

Aufgaben:

Unterstützung in den Forschungsprojekten „Integration von Migrant/innen und Ein-stellungen zum Sozialstaat“ und „Unterstützung von Wohlfahrtsstaatsreformen von unten“
Literaturrecherche und -beschaffung für Lehre und Forschung
Analysen von Surveys (GIP, SOEP, Gesis Panel, etc.) für laufende Forschungsprojekte
Analysen von Twitter-Daten
Fragebogenprogrammierung mit Online-Tools (z.B. Limesurvey)
Voraussetzungen:

Studium der Soziologie (oder andere Sozial-/Wirtschaftswissenschaften) im Master- oder Bachelorstudiengang
Interesse an den oder einem der Themenbereiche: Einstellungsforschung, Sozialpolitik, Migration, Interessenorganisationen und Analyse sozialer Medien
Gute Kenntnisse in Statistikprogrammen (Stata und/oder R) sowie Word & Excel
Kenntnisse in MaxQDA von Vorteil
Gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Darüber hinaus sind Kenntnisse einer der folgenden Sprachen von Vorteil: Türkisch, Russisch, Polnisch, Arabisch
Bewerbung:

Anschreiben und Lebenslauf mit Angabe von Telefon-Nr. und E-Mail
Liste der belegten Lehrveranstaltungen (mit Noten) oder BA-Zeugnis mit Transcript
Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Notenauszug) bis 29. Januar 2020
per E-Mail an das Sekretariat: seksoz3@uni-mannheim.de oder per Post an:
Universität Mannheim
Lehr­stuhls für Makrosoziologie
Prof. Dr. Katja Möhring
A5,6
68131 Mannheim
Bei Fragen zur Stelle kontaktieren Sie bitte Prof. Dr. Katja Möhring (moehring@uni-mannheim.de)

 

**** English Version ****

The Chair of Macrosociology
searches
research assistants
(Bachelor-/Master students University of Mannheim)
(20-40 hours per month at the next possible time)
for support in research and teaching

Tasks:

Support in the research projects “Integration of migrants and attitudes towards the welfare state” and “Support of welfare state reforms from below”
Literature research and procurement for teaching and research
Analysis of surveys (GIP, SOEP, Gesis Panel, etc.) for ongoing research projects
Analyses of Twitter data
Questionnaire programming with online tools (e.g. Limesurvey)
Requirements:

Study of sociology (or other social/economic sciences) in the Master’s or Bachelor’s programme
Interest in the or one of the subject areas: attitude research, social policy, migration, interest groups and analysis of social media
Good knowledge of statistical programs (Stata and/or R) and Word & Excel
Knowledge of MaxQDA is an advantage
Good knowledge of English and German, written and spoken
Knowledge of one of the following languages is also an advantage: Turkish, Russian, Polish, Arabic
Application:

Cover letter and curriculum vitae with telephone number and e-mail
List of courses taken (with grades) or BA certificate with transcript
Application (cover letter, curriculum vitae and excerpt of grades) by 29 January 2020 by e-mail to the secretariat: seksoz3@uni-mannheim.de or postal:Universität Mannheim
Lehr­stuhls für Makrosoziologie
Prof. Dr. Katja Möhring
A5,6
68131 Mannheim
If you have any questions regarding the position, please contact Prof. Dr. Katja Möhring (moehring@uni-mannheim.de)

To apply for this job email your details to seksoz3@uni-mannheim.de

Recent Posts

Start typing and press Enter to search