Volontär/in „PR und Journalismus“

 In
  • Vollzeit/Full Time
  • Mannheim

Universität Mannheim und Mannheimer Morgen

Volontär/in „PR und Journalismus“ (100%)
für die Dauer von zwei Jahren. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Was erwartet Sie im Volontariat?
PR oder Journalismus – Sie wissen noch nicht, wo Sie sich in Zukunft sehen? Im gemeinsamen Volontariat der Universität Mannheim und des Mannheimer Morgen werfen Sie einen Blick in beide Welten – und lernen die Arbeitsweise des jeweilig anderen kennen. In jedem Fall ein Vorteil – egal, für welchen der beiden Berufe Sie sich später entscheiden.

Das Volontariat gliedert sich in sechsmonatige Stationen, die Sie abwechselnd an der Universität und beim Mannheimer Morgen verbringen. An der Universität Mannheim werden Volontärinnen und Volontäre im Team der Abteilung Kommunikation in der Unternehmens-PR umfassend ausgebildet. Die Volontäre lernen intensiv die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Universität Mannheim kennen. In jedem Fall arbeiten Sie im Presseteam, in der Forschungskommunikation sowie in der Redaktion des Universitätsmagazins FORUM. Beim Mannheimer Morgen erhalten die Volontäre Einblicke in die journalistische Praxis. Sie unterstützen das Online-Team, lernen das Blattmachen und arbeiten als Reporter im Team Mannheim, Region und Wirtschaft. Weitere Stationen sind in beiden Fällen möglich.

Über die gesamte Zeit des Volontariats werden Sie von erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbildern betreut, die mit Ihnen individuelle Lernziele erarbeiten und Sie bei Ihrer Weiterentwicklung unterstützen. Externe Seminare an PR- oder Journalistenakademien und interne Fortbildungen gehören selbstverständlich zu Ihrer Ausbildung dazu.

Das bringen Sie mit:

  • Sie lieben PR und Journalismus, Sie schreiben gerne und gut und können dabei auch Kompliziertes auf den Punkt bringen.
  • Sie interessieren sich für das, was in Gesellschaft und Wissenschaft passiert – egal ob vor der Haustür oder weit weg.
  • Facebook, Twitter, Instagram – Sie wissen, welche digitalen Plattformen es gibt und wie sie funktionieren.
  • Ob Englisch oder Deutsch macht für Sie keinen Unterschied. Sie sprechen und schreiben sicher in beiden Sprachen.
  • Sie sind kontaktfreudig, neugierig und offen für neue Einfälle. Am besten bringen Sie selbst schon welche mit.
  • Sie bringen einen ersten Hochschulabschluss mit – idealerweise mit überdurchschnittlich guten Noten.

Das erwartet Sie:

  • Eine interessante und vielseitige Ausbildung in erfahrenen und engagierten Teams.
  • Sie lernen alle wesentlichen Redaktionsbereiche einer Tageszeitung kennen – Print und Online, als Reporter und Blattmacher.
  • Von der Pressemitteilung bis zum Online-Event: Sie erhalten umfassenden Einblick in alle wichtigen Bereiche der Hochschulkommunikation.
  • Während des Volontariats besuchen Sie externe und interne Fortbildungen.

Interessiert?
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive mindestens drei journalistischer Arbeitsproben schriftlich oder per E-Mail (als eine PDF-Datei) bis einschließlich 22. November 2021 an: raad@rumms.uni-mannheim.de

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.uni-mannheim.de.

Neueste Beiträge